Vergleich von Buch und Film

Vergleich von Buch und Film

 

Im Buch und im Film Krabat,findet ihr ein paar Unterschiede,diese können Große,als auch Kleine sein:Der Film spielt nicht in der Zeit des  Nordischen Krieges,in der auch die Sage der Geschichte entstanden ist,er spielt ganze 60 Jahre früher(während des Dreißigjährigen Krieges).Ein Lehrjahr,wurde außerdem aus dem Film gestrichen,damit Tonda mehr in den Mittelpunkt des Filmes gerückt wird.Michals Tod,fällt damit,also auch weg.

Fast die ganze Zeit wird die Geschichte von Worschula und Tonda erzählt.Im Buch wird dies in der Vergangenheit erzählt,im Film wird eine Szene hinzugefügt:Es wird ein Überfall auf Schwarzkollm gezeigt,der im Buch nicht erwähnt wird.Bei dieser Szene retten Krabat und seine Gesellen die Bewohner,wobei Worschula sich verrät und kurz danach hingerichtet wird.   Es ist nicht Krabats Entscheidung die Kantorka zur Rettung zu rufen,sondern sein (verachteter) Gesell Lyschko,der im Buch eher als Verräter dargestellt wird.Auchhat die Kantorka im Film dunkle Haare und nicht helle wie im Buch.Dadurch, dass Lyschko die Kantorka ruft wir er auf eine Gewisse Weise ein anderer Mensch.  Dies alles geschieht aber nur,weil Lyschko ein Gepräch von Krabat und dem Meister hört und sieht dadurch, dass alle zusammen halten müssen und sich respektieren sollen. Da merkt Lyschko, dass er die Zeit über allen unrecht getan hat.Lächelnd

 

Viel Spaß!:-)